Heide Wabenhonig Scheibenhonig 200g

8,99

4,50 / 100 g

Honig in seiner Urform

Nicht vorrätig

Produkt enthält: 200 g

Kategorie:

Beschreibung

Unser Heidehonig stammt aus der Lieberoser Heide im östlichen Brandenburg in der Grenzregion zu Polen. Die Heideblüte lässt diese karge, sandige Landschaft am Ende des Sommers in weichen Lilatönen erstrahlen. Heidehonig hat bereits in der Wabe eine gelartige Konsistenz und kann nicht wie andere Honigsorten geschleudert werden.

Beim Ausschneiden der Waben für den Heide-Presshonig haben wir die schönsten Wabenstücke auf die Seite gelegt, um Ihnen diesen Heide-Wabenhonig, traditionell „Scheibenhonig“ genannt, anzubieten. Wir schneiden die Waben in 200g Stücke zurecht und geben diese in eine biologisch abbaubare BIO-Kunststoffbox für den Transport.

Der Heidehonig bleibt durch seine besondere gelartige (thyxotrope) Konsistenz auch an der Schittstelle in der Wabe und fließt kaum heraus. Honig in seiner Urform – ein besonderer, absolut unverfälschter Genuß. Heidehonig schmeckt fruchtig und charakteristisch herb. Seine feine Säure und der Duft von Bienenwachs vermitteln ein vollmundiges Geschmackserlebnis.

Der Heidehonig steht wie keine andere Honigsorte für die Tradition in der deutschen Imkerei-Kultur. Die Heidelandschaft ist eine Kulturfolgelandschaft und entstand durch Rodung und Abtragung der Humusschicht in ärmlichen Gegenden durch die bäuerliche Bevölkerung. Der damit einhergehende Nährstoffentzug gab dem Heidekraut (Calluna vulgaris) erst die optimalen Wachstumsbedingungen. Heute gibt es nur noch wenige Heidegebiete in Deutschland, die mit großem Aufwand über Beweidung und Freischneiden vor dem Verbuschen geschützt werden. Das Heidekraut blüht erst am Ende des Sommers im August bis September und stellt uns als Imker vor besondere Herausforderungen in der Vorbereitung der Völker speziell für diese Tracht.

DE-ÖKO-022